"Spiel(T)Raum"

Ein Generationen-verbindendes Projekt und eine architektonische Gestaltungsübung

Alle 100 Schüler und Schülerinnen Grafensteiner Volksschule arbeiteten unter der Leitung der Künstlerin Sarah Falkinger längere Zeit am Projekt „Spiel(T)Raum“.

Diese Gestaltungsübung im Bereich der Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur thematisierte konkret den Außenraum der Schule: den Schulhof und den Spielplatz. In vielfältigen Aufgabenstellungen setzten sich die Kinder mit Themen wie Licht und Schatten, Wegeführungen, Sitzgelegenheiten, Bewegungs- oder Entspannungszonen auseinander.
Dabei wurden räumliches Vorstellungsvermögen geschult, handwerkliches Geschick gefordert und verschiedene Techniken erprobt. Der Phantasie wurde dabei ganz viel Spielraum gelassen!

Das Schulprojekt weist jedoch noch eine Besonderheit auf: es ist Generationen – verbindend! An fast allen Projekttagen fanden sich nämlich engagierte Damen des Seniorenbundes Grafenstein in der Schule ein, um die Kinder in ihrem kreativen Tun tatkräftig zu unterstützen. Ein herzliches DANKESCHÖN dafür - besonders an Frau Theresia Lauer, die selbst immer mit dabei war und etliche Seniorinnen für das Schulprojekt gewinnen konnte. Die Unterstützung der älteren Generation war enorm hilfreich, z. B. wenn es darum ging, mit den Kindern über ihre Entwürfe und Bauvorhaben zu sprechen oder Materialien zu verbinden. Besonders schön: Nicht nur die Kinder waren vom Projekt begeistert, auch die Seniorinnen hatten viel Freude an dieser Schul-Arbeit.

Für die Künstlerin wiederum war es sehr schön, dass die Kinder dort abgeholt werden konnten, wo sie kreativ sind und wo sie unglaubliche Ressourcen für „Gestaltung“ in sich tragen.
Die Schulleiterin Frau Grumet dankt Frau Falkinger, den Mitgliedern des Seniorenbundes, den Lehrkräften und natürlich den Kindern, die alle zum Gelingen dieses außergewöhnlichen Projekts beigetragen haben.


Die Projektidee und die entstandenen Modelle werden bei unserem Schulfest vorgestellt.

Herzlich willkommen beim Schulfest „LESEN - BEWEGEN - GESTALTEN“!

4. Juli 2017, 10:00 Uhr
Turnsaal der Clemens Holzmeister Schule